erste hilfe am kind
erste-hilfe-kinder-babys

...alles über Kindernotfälle von und mit Janko von Ribbeck

erstehilfe bei facebook
Termine bei KIDSGO

Termine bei KidsGo

giftige Pflanzen

Giftpflanzen
Viele giftige Pflanzen, Pflanzenteile und Früchte schmecken nicht sehr gut. Kleinkinder spucken sie oft schnell wieder aus. Meist sind die eingenommenen Mengen gering. Vergiftungserscheinungen beschränken sich meist auf Übelkeit oder leichtes Erbrechen. Nur jede 70. Pflanzenvergiftung endet mit deutlichen oder schweren Vergiftungserscheinungen. Todesfälle mit Pflanzen oder Pflanzenteilen sind glücklicherweise selten. Es gibt eine Faustregel, nach der Kinder 1 Beere jeder heimischen Pflanze unbeschadet essen können.
Giftpflanzen im Umschlag

 

 

Die Pflanzen mit Abbildung finden Sie im Buch Schnelle Hilfe für Kinder mehr

 

 

Giftpflanzen-WDK-th

Download: Fachartikel in “Welt des Kindes” über Giftpflanzen und Kinder download

extragroß zum runterladen


Download:

Giftpflanzenblatt mit allen wichtigen Giftpflanzen.
Extragroß (1,0MB) zum runterladen ausdrucken (für den privaten Bereich)   downloadw

 

Das Problem mit Giftpflanzenbüchern
Die Giftigkeit einer Pflanze festzulegen ist gar nicht so einfach. Die Wirkung kann sehr unterschiedlich ausfallen und hängt von folgenden Umständen ab:

Standort, Jahreszeit und Zuchtform der Pflanze

Menge die gegessen wird und auch ob auch nüchternen oder gefüllten Magen

Manche Pflanzenteile müssen erst zerkaut werden, um giftig zu seinmaigloeckchen-giftig

Die individuelle Empfindlichkeit spielt bei manchen Pflanzen eine große Rolle

Manchmal sind nur Wurzel, Knolle oder Rinde einer Pflanze giftig


In Büchern und im Internet wird die Giftigkeit von Pflanzen eher übertrieben. Eine Pflanze die Bauchweh macht ist nicht unbedingt giftig. Die Vergiftungszentralen haben in den letzten Jahrzehnten viel Erfahrungen gesammelt und in Datenbanken gespeichert. Dadurch ändern sich Erkenntnisse. In der Medizingeschichte sind tödliche Vergiftungsfälle durch Pflanzen wie zum Beispiel Efeu oder Maiglöckchen berichtet worden.  Heutzutage zweifeln die Experten der Vergiftungszentralen diese Berichte an und sind sich sicher, dass so mancher  Vergiftungsbereicht übertrieben oder unzutreffend ist.  Efeu oder Maiglöckchen sind also definitiv weniger Giftig, als man es in Giftpflanzenratgebern lesen kann.

 

baerlauch-herbstzeitlose


Beim Bärlauch sammeln kann man Bärlauch mit der Herbstzeitlosen und auch Maiglöckchen verwechseln. Da die Herbstzeitlose zu den giftigsten Pflanzen gehört hier ein PDF zu Unterscheidung)   downloadw

Liste der giftigen und sehr giftigen Pflanzen
 

 giftige Pflanzen 

Aronstab: Rote Beeren, frische Blätter

 Efeu: Stängel, Blätter, Beeren

 Eibe: Ungiftig ist das rote Fruchtfleisch, dass süß-schleimig schmeckt.
Giftig sind die zerbissenen Samen (sehr bitter) und die Nadeln. Unzerbissene Samen werden unverändert ausgeschieden

Fingerhut: Blüten, Blätter und Samen

 Goldregen: besonders Schoten und Samen

 Maiglöckchen: Alle Pflanzenteile

 Krokus: Zwiebel

 Lebensbaum, Thuja: Blätter und Beeren

 Nachtschatten: Besonders Beeren

 Christrose, Schwarze Nieswurz: Alle Pflanzenteile

 Oleander: Alle Pflanzenteile

 Pfaffenhütchen: Samen, Blätter, Rinde

 Rhododendron: Alle Pflanzenteile
 Gartenbohne:  Bohne

 Lupine: Samen

 Wolfsmich-Arten: Alle Pflanzenteile, besonders der Milchsaft

 

sehr giftige Pflanzen

Eisenhut  (häufig im Garten): Alle Pflanzenteile

Engelstrompete (häufig im Garten): Blätter und Samen   

Herbstzeitlose (häufig im Garten): Alle Pflanzenteile

Seidelbast-Arten (häufig im Garten): Alle Pflanzenteile

Rizinus (Wunderbaum, Christpalme) (häufig im Garten): Blüten, bohnenartiger Same

Bilsenkraut (in der freien Natur): Blätter, Samen, vor allem Wurzel

Gefleckter Schierling, Wasserschierling (in der freien Natur): Alle Pflanzenteile

Stechapfel (in der freien Natur): Blätter und Samen

Tollkirsche (in der freien Natur): Alle Pflanzenteile insbesondere Früchte

 

Webtipps

www.botanikus.de

www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/

wikipedia/giftpflanzen

 

mainbody_bottom-new

Kontakt-Impressum
Häufige Fragen
Aktuelles
Referenzen
Feedback

Kurstermine München
Kursorganisation München
Kurstermine Berlin
Kursorganisation Berlin
Erste Hilfe Kurse im Vergleich

Erste Hilfe Themen
Schnelle Hilfe für Kinder
Erste Hilfe Videos
Pressetexte
giftige Pflanzen

Kindernotfall
Kontakt häufig gestellte Fragen Downloads

schnelle-hilfe-fuer-kinder-buch

 

 

 

 

Schnelle Hilfe für Kinder
“Das beste Buch zum Thema Erste Hilfe bei Kindern”
Dr. med Herbert Renz-Polster , Kinderarzt mehr