erste hilfe am kind
erste-hilfe-kinder-babys

...alles über Kindernotfälle von und mit Janko von Ribbeck

erstehilfe bei facebook

Medikamentengabe im Kindergarten


Medikamente-KindergartenFür die Gabe von Medikamenten an Kinder durch pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen gibt es seit April 2014 eine recht eindeutige Stellungnahme der Unfallkassen. Dabei ist es Eltern grundsätzlich gestattet Medikamente für ihr Kind in die Einrichtung zu bringen. Grundsätzlich dürfen ErzieherInnen das Medikament auch verabreichen und genießen Versicherungsschutz.

Bezug nehmend auf die Publikation der DGUV 202-092 (deutsche gesetzliche Unfallversicherung) sollten verschreibungspflichtige Medikamente schriftlich vom Kinderarzt angewiesen werden.
Allerdings ist die Einrichtung nicht verpflichtet Medikamente zu verabreichen.

Lesen Sie sich bitte den verlinkten Originaltext durch. Das Stichwort ist die Teilübertragung der Personensorge. Damit ist eine Jahrelange Grauzone endlich vom Versicherer geregelt.

http://publikationen.dguv.de/dguv/pdf/10002/202-092.pdf

 

 

mainbody_bottom-new

Kontakt-Impressum
Häufige Fragen
Aktuelles
Referenzen
Feedback

Kurstermine München
Kursorganisation München
Kurstermine Berlin
Kursorganisation Berlin
Erste Hilfe Kurse im Vergleich

Erste Hilfe Themen
Schnelle Hilfe für Kinder
Erste Hilfe Videos
Pressetexte
giftige Pflanzen

Kindernotfall
Kontakt häufig gestellte Fragen Downloads

Wissen Sie Bescheid?
Kenne ich die wichtigsten Maßnahmen bei Vergiftungen mit Spülmitteln, Giftpflanzen
und Medikamenten ?
vergiftung-reinigungsmittel
machen Sie einen Erste Hilfe Kurs am Kind

Neu ab 2015

Mitarbeiter in Kindergärten und Kindertageseinrichtungen sind verpflichtet alle 2 Jahre einen Kombi Erste Hilfe Kurs für Erwachsene und Kinder zu absolvieren: Erste Hilfe in Betreuungs- und Bildungs-einrichtungen für Kinder mehr